de |  en

Praktischer Helfer:
auf Knopfdruck Pfannen, Töpfe und Backformen sparsam einfetten

Pflanzenöl in der Sprühdose – darauf haben wir schon lange gewartet. Perfekt zu dosieren und sparsam im Einsatz: Man sprüht einfach die Pfanne, den Topf oder das Backblech ein und nichts bleibt mehr kleben. Genial! Nun endlich im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich.

PAM Koch-Spray ist ein US-amerikanisches Produkt, mit dem Profi- und Hobbyköche Fett beim Braten von Fleisch, Fisch und Gemüse, aber auch beim Backen von Waffeln oder Kuchen sparsamer verwenden können.

PAM ist als Olivenöl-Spray (extra nativ) – PAM Olive Oil No-Stick Cooking Spray – und als Rapsöl-Spray – PAM Original Canola Oil No-Stick Cooking Spray – erhältlich. Beide Varianten werden in der Spraydose geliefert. Die praktisch handliche Verpackung lässt schon erahnen, wie einfach die Handhabung ist: Das Pflanzenöl wird mithilfe der Sprühdose sparsam und exakt dosiert. So einfach kann's sein.

Die PAM Koch-Sprays werden auf pflanzlicher Basis hergestellt und sind seit vielen Jahren Marktführer für Cooking-Sprays im US-amerikanischen Markt.

PAM Koch-Spray kann man überall dorthin sprühen, wo man normalerweise Fett in die Pfanne, den Kochtopf, die Waffel- oder Kuchenform gibt. Es brennt nichts an, PAM Koch-Spray ist geschmacksneutral und mit PAM lässt sich alles leicht aus der Form, Pfanne oder dem Topf lösen.

Die beiden Sorten in der Sprühdose mit je 148 ml sind ab sofort bundesweit erhältlich.

Wer bereits versucht hat, PAM in Deutschland zu beziehen, wird sich jetzt neben der einfachen Bezugsmöglichkeit im Lebensmitteleinzelhandel besonders über den günstigen Preis freuen.

Für den Handel bedeuten die PAM-Produkte Zusatzumsatz: PAM liegt im Trend zur Fettreduzierung, die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten generieren neue Probierkontakte und auch die aufmerksamkeitsstarke Produktverpackung regt zum Kauf an.

© 2017 CMC The Food Company GmbH